• TT Punkt MM Punkt JJJJ
Date Title Duration
26. Mai 2022 04:04 Warum gute Gewohnheiten in Stressphasen überlebensnotwendig sind
Gute Gewohnheiten sind in Stressphasen und Sprints ein Autopilot. Mit ihnen hältst du deine Gesundheit trotz Belastung auf Kurs und besitzt auch für das Projekt mehr Energie, Kreativität und Fokus.
0:15:37
19. Mai 2022 04:02 Eine Reise ins Glücksuniversum mit Marion Glück
Sich glücklich zu fühlen ist manchmal auch Teil der Gene - noch mehr aber liegt das Glück in den eigenen Händen. Deshalb gibt es heute einfache Tipps für Glücksgefühle von meinem Interviewgast Marion Glück
0:33:29
12. Mai 2022 04:01 Wirkungsvolle Tipps bei Rückenschmerzen. Das machen die meisten Menschen falsch, wenn der Rücken wehtut
Wer bei akuten Rückenschmerzen die Rückenmuskeln trainiert, begeht oft einen Kardinalfehler. Es gibt deutlich bessere Wege kurzfristig Rückenschmerzen zu mindern und wieder mobiler zu werden. Wichtigster Grundsatz: Mehr bewegen, weniger belasten!
0:24:15
5. Mai 2022 04:03 Morgendlicher Energiebooster für anspruchsvolle Tage – ein paar Minuten für eine deutlich bessere Tagesperformance
Wer sich morgens nicht etwas Zeit für sich nimmt und wenigstens 3 wichtige Schritte durchführt, der verliert einen Großteil seines Potenzials für den Tag!
0:23:31
28. April 2022 04:02 Mehr Produktivität durch Biorhythmus. Diese Zeitfenster musst du kennen, um produktiv zu sein
Wer den eigenen Biorhythmus kennt, kann den Alltag mit mehr Leistungsfähigkeit und mehr Wohlbefinden erleben. Wer sich mit den Rhythmen nicht beschäftigt, läuft Gefahr deutlich an Produktivität einzubüßen.
0:16:07
21. April 2022 04:04 Schneller schlafen? Wie du deine Produktivität und Gesundheit aufs Spiel setzt!
Wer auf Kosten der Gesundheit Zeit sparen möchte, sägt an dem Ast, auf dem er sitzt. Der Preis für zu wenig und schlechten Schlaf: Weniger Produktivität und ein hohes Risiko für die Gesundheit!
0:22:33
14. April 2022 04:03 Ist es schon zu spät? Warum sich viele Menschen bei ihrer Gesundheit in trügerischer Sicherheit wähnen
Manche Menschen handeln konsequent... sie lassen kaum eine Gelegenheit aus ihrer Gesundheit zu schaden. Ignoranz? Naivität? Wir nehmen heute mögliche Ursachen ins Visier und liefern konkrete Gegenmaßnahmen.
0:15:04
7. April 2022 04:01 Entscheidung mit Weitsicht statt kurzfristiger Versuchung – langfristiges Glück vs. kurzfristige Befriedigung
Der beiläufige Griff zum Süßen, das Buffet organisiert wie ein Rundlauf, die geheimen Snackdepots in der Schreibtischschublade. Gelegenheiten bieten sich an jeder Ecke und die Versuchung ist groß. Deshalb stellen wir dieses Verhalten auf den Prüfstand!
0:14:05
31. März 2022 04:02 Hör auf dich rauszureden – die erfolgsversprechendste Einstellung für deine Gesundheit
Die persönliche Gesundheit wird im hohen Maße durch das eigene Handeln bestimmt. So weit so gut, aber warum klappt das mit dem Engagement im Alltag oft so schlecht. Weil es an Zeit, Energie und Geld mangelt? NEIN! Es gibt nur einen einzigen Grund...
0:22:23
24. März 2022 04:04 Brandaktuelle Neuigkeiten für die kommende Woche – jetzt noch mehr Unterstützung für deine Ziele
Aber ist es überhaupt möglich der Gesundheit im Alltag etwas Gutes zu tun? Häufiger Stress, wenig Zeit für sich selbst und ständiges Sitzen sind sicher Herausforderungen, aber kein Hindernis! Jetzt möchten wir dich noch stärker unterstützen...
0:15:22
17. März 2022 04:00 Game-Changer für mehr Leistungsfähigkeit und Produktivität
Auf der Suche nach mehr Produktivität greifen manche Menschen sogar zu Medikamenten, deren Nutzen fragwürdig ist. Dabei liegt die Quelle für eine gesteigerte Leistungsfähigkeit viel näher: Im richtigen Moment etwas Bewusstsein schaffen und Zeit nehmen!
0:21:22
10. März 2022 04:01 Mein bisher emotionalster Auftritt und die resultierende Power für dein Gesundheits-Engagement
Was jeden Menschen bewegt sind echte Emotionen. Genau aus diesem Grund lasse ich dich an meinem Antrieb die Gesundheit anderer Menschen zu stärken teilhaben. Meine Absicht: Dich für deine Gesundheit inspirieren, dich zum Engagement zu veranlassen - heute!
0:17:35
3. März 2022 04:04 Sich selber wichtig sein – Eine starke Botschaft mit der Kraft zur Veränderung
Warum klappt es eigentlich so oft im Alltag nicht mit dem Engagement für die eigene Gesundheit? Am Ende gibt es dafür nur einen triftigen Grund. Also Schluss mit den Ausreden mangelnder Zeit, Energie und Geld. Bühne frei für die wirkliche Hürde im Alltag!
0:29:33
24. Februar 2022 04:02 Das 3x3 Erfolgs-Mindset - Die passende Lebenseinstellung für die 3x3 Formel®
Die 3x3 Formel® eine starke Strategie für mehr Energie im Alltag. Wer jetzt noch die passende Lebenseinstellung besitzt, dem gelingt die Umsetzung noch einfacher und erfolgreicher.
0:09:27
17. Februar 2022 04:04 Was ist das Ziel eines 3x3 Impulses? - Konkrete Ziele für starke Ergebnisse
Wer sich entscheidet täglich 3x3 Minuten zu investieren, darf wissen mit welchem Ziel er oder sie diese 9 Minuten aufbringt. Auch wenn es "nur" 9 Minuten sind, kannst du mit ihnen dein Leben nachhaltig positiv verändern.
0:08:19
10. Februar 2022 04:05 Was bringen denn schon 3 Minuten?
So lässt sich am besten nachvollziehen, wie du von 3 Minuten profitierst und welche Veränderungen in deinem Organismus ablaufen.
0:12:28
3. Februar 2022 04:00 Welche 3×3 Impulse du am besten einsetzt
Wer die körpereigenen Signale erkennt und richtig deuten kann, profitiert durch die Auswahl der passenden Kategorie des 3x3 noch mehr. Dieses exklusive Wissen kannst du dir in dieser Folge aneigenen und direkt nutzen.
0:24:53
27. Januar 2022 04:00 Wann ist der beste Zeitpunkt für einen 3×3 Impuls
Exklusives Wissen, zu den wichtigsten Faktoren für ein passendes Timing der 3x3 Impulse, um deinen persönlichen Wünschen und Anforderungen zu entsprechen.
0:18:22
20. Januar 2022 04:00 Was ist die 3×3 Formel®?
Kurz und knapp gesagt ist die 3x3 Formel® dein Energiebringer für den Alltag, um die verschiedenen Herausforderungen besser meistern zu können.
0:07:06
6. Januar 2022 04:00 Volle Umsetzungspower
5 wichtige Hinweise, die dich in der Umsetzung deiner Ziele deutlich erfolgreicher machen
0:14:34
30. Dezember 2021 04:02 Mit Mut und Aufbruchsstimmung ins Jahr 2022 – Gute Vorsätze erfolgreich umsetzen
Mit diesen Tipps wird es dir einfacher fallen deine Vorsätze erfolgreich umzusetzen und nicht schon nach den ersten Tagen aus der Puste zu sein. Denn du entscheidest mit welcher Einstellung und Energie du dich auf deine Reise ins neue Jahr begibst.
0:21:02
23. Dezember 2021 04:01 Gesund und munter durch die Festtage – Zwischen Gaumenschmaus und Weihnachtstrubel
Wie es dir gelingt an Weihnachtstagen mit den Gaumenfreuden nicht zu übertreiben?
 Mit diesen 6 Tipps kannst du außerdem an den Weihnachtstagen Bauchschmerzen und Völlegefühl verhindern.
0:11:01
16. Dezember 2021 04:00 Welche Rolle das Körpergewicht für deine Gesundheit spielt
Zu dick und deshalb heute unzufrieden und bald krank? Stimmt diese Gleichunge oder welche Parameter geben wirklich eine eindeutige Gesundheitsprognose?
0:17:20
9. Dezember 2021 04:00 Podcastinterview mit FOX Live Instructor Christian Wittig
Christian leitet FOX Live Einheiten der FOX Akademie an - wöchentliche Live Training in Zoom mit viel Power und neuen Ideen
0:49:48
2. Dezember 2021 04:00 Gesundheit durch Verzicht – Jungbrunnen Fasten
Wie Nahrungsmittelpausen und intermittierendes Fasten deine Gesundheit stärkt und sogar dein Leben verlängern kann
0:21:40
25. November 2021 04:00 Warum Frauen länger leben als Männer
Über Geschlechtervorteile für die Lebenszeit und mit welchen Faktoren du sonst noch länger gesund leben kannst
0:16:18
18. November 2021 04:00 Die größten Lebenszeitfresser
Rauchen, zu viel Alkohol, Dauersitzen, ungesunde Ernährung und andere Gewohnheiten schaden der Gesundheit, aber wie viel Lebensjahre kosten die verschiedenen Verhaltensweisen denn statistisch gesehen?
0:33:31
11. November 2021 04:00 Lebensstil toppt Gene bei weitem
Die tolle Nachricht: Wer gesund lebt profitiert von mehr Lebensenergie, Lebensqualität und oft auch von mehr Lebenszeit. Denn so viel Einfluss hast du wirklich auf deine Gesundheit...
0:14:33
4. November 2021 04:00 Podcastinterview mit Zukunftsmacher Sven Gabor Janszky
Teil 2: Die Zukunft liegt in deinen Händen
0:43:35
28. Oktober 2021 04:00 Podcastinterview mit Zukunftsmacher Sven Gabor Janszky
Teil 1: Was erwartet uns in Zukunft?
0:36:05
21. Oktober 2021 04:00 Die Macht der Gewohnheit
Wie du mit einigen Tricks und Kniffen gute Gewohnheiten entwickelst
0:22:16
14. Oktober 2021 04:00 Die Macht der Gewohnheit
Die größte Krux in Bezug auf Gewohnheiten: Unser Gehirn unterscheideet nicht zwischen guten und schlechten Gewohnheiten. Es ist lediglich durch das Prinzip Wiederholung an diese Handlungen gewohnt.
0:23:29
7. Oktober 2021 04:00 Podcastinterview mit Rechtsanwalt Prof. Niko Härting
Wie weit darf staatlicher Gesundheitsschutz gehen?
0:40:08
30. September 2021 04:00 Warum Menschen immer wieder Dinge aufschieben und warum du das zukünftig nicht mehr tust – Wie du deine Vorhaben zuverlässiger umsetzen kannst
0:29:40
23. September 2021 04:00 Um keine Ausrede verlegen: Beispiele aus meiner täglichen Arbeit
0:14:11
16. September 2021 04:00 Vorsicht Ausrede: Mein Stoffwechsel reduziert sich – Wie sich die Stoffwechselrate im Laufe des Lebens tatsächlich verändert
0:12:21
9. September 2021 04:00 Podcastinterview mit Recruiting-Expertin Nicola Buchner
Der Weg zur gelebten Unternehmenskultur und wie der Mensch im Fokus des Unternehmens steht
0:34:22
2. September 2021 04:00 Die fünf häufigsten Krankheiten und wie du ihnen vorbeugst – Teil 5 Depression
0:14:18
26. August 2021 04:00 Die fünf häufigsten Krankheiten und was du dagegen tun kannst – Teil 4 Demenz
0:11:45
19. August 2021 04:00 Die fünf häufigsten Krankheiten und was du dagegen tun kannst – Teil 3 Diabetes Typ 2
0:12:40
12. August 2021 04:00 Die fünf häufigsten Krankheiten und wie du ihnen vorbeugst – Teil 2 Krebs & Mutationen
0:21:08
5. August 2021 04:00 Die fünf häufigsten Krankheiten und was du dagegen tun kannst – Teil 1 Herz-Kreislauf-Erkrankungen
0:12:37
29. Juli 2021 04:14 Endlich Urlaub – Tipps für die Zeit der Erholung und Entspannung
0:16:57
22. Juli 2021 04:00 Ressourcen schaffen und besser Stress managen – konkrete Tipps für ein gutes Stressmanagement
0:20:46
15. Juli 2021 04:00 Leadershipexperte Stephan Schmitt im Interview
Erfahre von dem Leadershipexperten was jetzt die größten Veränderungen in der Führung sind, welchen Mut zur Veränderung Stephan selbst lebt und wie auch er trotz vieler Auftritte auf seine eigene Gesundheit achtet.
0:35:30
8. Juli 2021 04:00 Die andere Wahrheit über Stress – wenn Stress im Körper sogar heilt
0:25:14
1. Juli 2021 04:00 Spannung zuverlässig abbauen & mehr Lockerheit gewinnen
0:32:54
24. Juni 2021 04:00 Inspiration der anderen Art
0:24:39
10. Juni 2021 04:00 Human Design im Interview mit Lisa Mestars
Das Human Design System ist eine Erfahrungswissenschaft, die alte Weisheiten und neue Erkenntnisse in sich vereint. Eine interessante Verknüpfung aus Astrologie, indisches Chakrensystem, Kabbalah, I Ging, Erkenntnisse aus Genetik und Quantenphysik.
0:44:49
3. Juni 2021 04:00 Ist der Mensch eine Fehlentwicklung der Evolution?
0:12:08
27. Mai 2021 04:00 Gesundheit und Arbeit – passt das zusammen?
0:19:21
20. Mai 2021 04:00 Sauer macht lustig und bitter macht gesund
0:17:07
13. Mai 2021 04:00 Die sehr persönliche und inspirierende Geschichte von Chefkoch Dietmar Priewe
Mit seiner positiven Lebenseinstellung hat Dietmar es stets geschafft neue Herausforderungen anzunehmen und sogar einen enormen gesundheitlichen Rückschlag im Leben zu meistern. Er ist ein inspirierender Mensch.
0:40:16
6. Mai 2021 04:00 Bewegung schützt vor schweren Covid-Verläufen
0:12:53
29. April 2021 04:00 Die Macht des ersten Eindrucks
0:24:11
22. April 2021 08:24 Ist dieses einfache Mittel der #gamechanger in der Corona-Pandemie?
0:22:44
15. April 2021 04:00 Mentale Power im Interview mit Psychologe René Träder
Mentale Herausforderungen begleiten das Leben von jedem Menschen, oder? Umso wichtiger sind die entsprechenden Grundtechniken mit ihnen umzugehen. Hierzu verrät René spannende Ansätze.
0:35:21
8. April 2021 04:00 Superkräfte Regeneration
0:09:23
1. April 2021 04:00 Rauchfrei glücklich
0:07:34
25. März 2021 04:00 Fitnesstipps vom Fitnessprofessor – Interview mit Prof. Dr. Stephan Geisler
0:42:33
18. März 2021 04:00 Ein bisschen Philosophie im Interview mit Michael CURSE Kurth Teil 2
0:34:49
11. März 2021 04:00 Ein bisschen Philosophie im Interview mit Michael CURSE Kurth Teil 1
0:28:50
4. März 2021 04:00 Mehr Freiheit und Sicherheit ohne Vorerkrankungen
0:14:55
25. Februar 2021 04:00 Persönlicher Änderungswunsch
0:08:04
18. Februar 2021 04:00 Erfolgswissen im Interview mit Maxim Mankevich
0:30:37
11. Februar 2021 04:00 Das Schwarz-Weiss um die Nahrungsergänzungsmittel
0:25:33
4. Februar 2021 04:00 Grenzen des Mitgefühls
0:09:20
28. Januar 2021 04:00 Dieses Essen macht alt
0:08:03
21. Januar 2021 04:00 Der Reiz für die Muskeln
0:13:20
14. Januar 2021 04:00 5 einfache Tipps für mehr Energie, Konzentration und einen schmerzfreien Rücken im Homeoffice
0:28:46
7. Januar 2021 04:00 Nahrungspausen als Zellreinigung
0:19:07
31. Dezember 2020 04:00 Ben Baak ganz persönlich
0:36:06
24. Dezember 2020 04:00 Entspannung im Weihnachtstrubel
0:12:34
17. Dezember 2020 04:00 Eine politische Pflicht für Gesundheitsschutz?
0:11:47
10. Dezember 2020 04:01 Die Heilkraft des Honigs
0:17:40
3. Dezember 2020 04:05 Welche Einstellung ist die beste?
0:08:48
26. November 2020 04:00 Diese Emotionen machen stärker
0:06:25
19. November 2020 04:00 Mediziner Dr. Martin Oechler im Podcast-Interview bei Mind- & Bodyset
0:49:16
12. November 2020 04:00 Alles nur Einbildung?
0:19:02
5. November 2020 04:00 Glück gehabt, Gesundheit
0:06:08
29. Oktober 2020 04:00 Hör dir zu
0:08:26
22. Oktober 2020 04:00 Gesichtleserin & Mindset-Coach Aurora Botarel zu Gast im Mind- & Bodyset-Podcast
0:48:46
8. Oktober 2020 04:00 Mach Schluss
0:17:36
1. Oktober 2020 04:02 Empfindlicher Kopf-Schmerz und Wege aus der Migräne
0:09:25
24. September 2020 04:05 Börsenexperte Ulrich Müller zu Gast bei Mind- & Bodyset-Podcast
0:47:43
17. September 2020 04:05 Woher kommt Intelligenz?
0:21:36
10. September 2020 04:00 Emotionaler Stil
0:20:21
3. September 2020 04:00 Dein Einfluss auf deine Gene
0:26:25
27. August 2020 04:01 Ex-Fußball-Profi Dr. Tobias Duffner zu Gast bei Mind- & Bodyset-Podcast
0:41:24
20. August 2020 04:05 Schlankheits-Gen entdeckt
0:12:25
13. August 2020 04:05 Bist du eine knackige Type?
0:06:55
6. August 2020 04:05 Krebskiller Bewegung
0:06:43
30. Juli 2020 04:05 Hirnforscher Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther zu Gast bei Mind- & Bodyset-Podcast
0:51:22
23. Juli 2020 04:05 Das beliebteste Obst der Deutschen
0:09:14
16. Juli 2020 04:00 Das mächtige Wissen über die Pause
0:26:37
9. Juli 2020 04:00 Ausgebrannt oder energiegeladen?
0:21:50
2. Juli 2020 04:00 Hörbuch-Premiere! Hürden vorwegnehmen
0:20:06
24. Juni 2020 04:00 Vorsicht bei Erfrischung vor sau-süßer Plörre
0:10:17
17. Juni 2020 04:00 Begeisterung! Wenig hilft viel!
0:18:08
10. Juni 2020 04:00 Wie gesund ist Leistungssport?
0:18:08
5. Juni 2020 04:00 Zero G, Brains on ice, CHIPS & Mars500
0:27:07
4. Juni 2020 11:01 Ein Leben an der Nadel?
0:26:40
1. Juni 2020 19:43 Wirkungsvoll gegen Verstimmungen
0:13:20
29. Mai 2020 06:15 Tschüss Ausreden
0:32:29
27. Mai 2020 12:19 Mehr Energie den ganzen Tag über
0:28:10
25. Mai 2020 09:12 Deine Motivation aus meinem Warum
0:33:19
22. Mai 2020 11:13 Herzschlag steuert Wahrnehmung
0:12:05
19. Mai 2020 22:14 Geheimnis des Schlafs
0:28:25
16. Mai 2020 08:28 Mehr Energie nach der Arbeit
0:25:02
13. Mai 2020 12:09 Sonderfolge – Sehr wichtige Informationen zu deiner aktuellen Gesundheit
0:25:22
7. Mai 2020 10:52 Dein perfekter Start in den Tag
0:26:11
7. Mai 2020 10:50 Immunbooster-Rezept für die Extraportion Energie
0:17:34
7. Mai 2020 10:49 5 Tipps zur Stärkung deines Immunssystems
0:10:33
7. Mai 2020 10:40 Krise oder Chance?
0:24:35

Wenn Menschen von der 3×3 Formel® erfahren, also dass dreimal am Tag drei Minuten wirklich etwas verändern und bewegen können, die Gesundheit stärken, das eigene Energielevel heben und das Wohlbefinden fördern, dann gibt es in aller Regel zwei Reaktionen:

Die erste ist, dass mit einer gewissen Erleichterung reagiert wird. Dass es doch möglich ist, mit geringem Aufwand, wenig Zeit und einfach in den Alltag integrierbar, etwas für die Gesundheit, das eigene Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit zu tun.

Die zweite Reaktion ist Skepsis. Können drei Minuten wirklich etwas bewegen? Kann ich wirklich mit so wenig Aufwand etwas in meinem Leben und an meinem Energielevel verändern? Und genau darum geht es mir in diesem Kapitel.

Früher war diese Frage eine Einladung an mich, wissenschaftlich zu antworten. Und genau in diesem Moment habe ich dann versucht, die Erkenntnisse der Forschung ausführlich darzulegen, aber es trotzdem einfach zu erklären, was im Körper eigentlich genau passiert. Zum Beispiel biochemisch. Was so eine kurze, gezielte Aktivierung mit der Sauerstoffsättigung im Körper macht und wie sich das letztlich auf die Denkleistung des Gehirns auswirkt oder auch auf die Ermüdung. Wie beispielsweise eine genau durchdachte körperliche Aktivierung innerhalb von drei Minuten Stoffwechsel und Stoffwechselvorgänge verändert, um beispielsweise Enzyme wie Lipoproteinlipase anders zu bilden. Diese regulieren unter anderem den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel. Andere wirken über bestimmte Trigger und reduzieren das Schmerzempfindungen direkt, so dass unmittelbar mehr Beweglichkeit und Entspannung entsteht. Genau diese Aspekte können dann binnen drei Minuten die Lebensqualität deutlich steigern.

Ebenso auf geistiger Ebene. Was genau passiert, wenn beide Hirnhälften mit spezifischen Inhalten der 3×3 Impulse stärker vernetzt werden, sogar bestimmte Areale und Netzwerke angesprochen werden können, um Kreativität zu fördern, Konzentration und Fokus zu verbessern oder eben auch emotionale Belastungen im präfrontalen Kortex herabzuregulieren. Ja sogar die langfristige Denkleistung und dauerhaft zu fördern, um auf diese Weise möglicherweise krankhaftem Gedächtnisschwund entgegenzuwirken.

Und auch auf seelischer Ebene. Was dort eigentlich für tief verankerte und emotionale Prozesse zugrunde liegen, die wir heute allenfalls rudimentär verstehen können, von denen wir aber aus praktischen Untersuchungen wissen, dass sie Menschen in herausfordernden Situationen mutiger und entscheidungsfreudiger machen. Und wie sich das ganz praktisch auswirkt, weil sich Menschen dadurch besser ihren Herausforderungen stellen können. Das ist ebenso ermutigend wie überraschend ist, wenn innerhalb weniger Minuten eine hohe Energie entstehen kann, die im Alltag selbst wichtige Regenerationen begünstigt. Das war mein Anspruch. Heute mache ich es oft anders.

Heute mache ich oft einfach einen Impuls, weil ich gemerkt habe, dass es wichtiger ist, die Veränderungen und Effekte zu fühlen, zu merken, was sich in drei Minuten verändern kann. Das ist nicht nur sinnvoller, sondern begeistert auch die Menschen, die es ausprobieren mehr, als es umständlich mit vielen Worten zu erklären.

Interessierten steht auch heute die Tür offen, um von mir zu erfahren, was wir über Jahre letztlich für Untersuchungen und Tests durchgeführt sowie Feedbacks eingeholt haben, um die 3×3 Impulse, die so einfach wirken, tief zu durchdenken. Denn die 3×3 Formel® entfaltet innerhalb von drei Minuten einen starken Impact.

Das Entscheidendste ist eben nicht, dass ich nicht einem Menschen sage, dass sie 51,3 % mehr Energie zu erwarten haben, weil wir das in Untersuchungen herausgefunden haben, sondern das Entscheidendste ist, dass ein Mensch genau das spürt.

Heutzutage führe ich also gerne auf körperlicher Ebene einfach den Impuls „Skifahrer“ durch. Eine Übung, bei der große Muskelgruppen im Körper innerhalb von drei Minuten so gezielt und angenehm fordernd aktiviert werden, dass der Stoffwechsel danach für ein, zwei Stunden schnurrt. Ein Moment, bei dem jeder merkt, dass drei Minuten wirklich etwas verändern können.

Genauso wichtig ist es mir im nächsten Moment jedoch auch zu zeigen, dass es nicht immer um Bewegung geht. Dann kommt beispielsweise mit HIrnergy® ein Impuls zum Einsatz, bei dem gezielt Areale im Gehirn aktiviert werden, damit sich diese buchstäblich Hand in Hand der nächsten Herausforderung stellen können und sofort eine zusätzliche geistige Ressource entsteht.

Und auch auf seelischer Ebene über teilweise emotionale oder beruhigende Impulse, mit denen sofort eine tiefe Verbindung zu sich selbst entsteht und ein echter Ruhepol geschaffen werden kann. Aus diesen 3×3 Impulsen entstehen oft ungeheure Ressource für mehr Energie, weil der Bereich von vielen Menschen im Alltag vernachlässigt wird. Eine Ebene, die vielen Menschen heute noch im Alltag etwas fern liegt und in der ich ein riesiges Potenzial in einem stetig komplexeren Alltag sehe.

All das führt häufig zu wesentlich klareren Erkenntnissen als eine umfangreiche und tiefgreifende wissenschaftliche Erklärung. Gleichzeitig möchte ich betonen, dass die Frage absolut berechtigt und wichtig ist. Denn können drei Minuten wirklich etwas verändern?

Das bringt mich zu einem Vergleich, den ich diesen Menschen dann oft erzähle. Jeder von uns ist in aller Regel im Alltag bemüht, seine Mundhygiene herzustellen. Also regelmäßig Zahnpflege zu betreiben. Statistiken zufolge machen das die meisten Menschen zweimal am Tag, morgens und abends. Empfohlen wird meist eher dreimal. Jetzt meine Frage, die du wahrscheinlich auch beantworten kannst, wenn du kein Zahnmediziner oder keine Zahnmedizinerin bist: Wie würde das aus deiner Sicht funktionieren, wenn du in Zukunft nicht mehr täglich mehrfach Zähne putzt und Mundhygiene betreibst, sondern das auf ein bis zweimal pro Woche reduzierst? Weil es aufwendig ist, immer wieder zwischendurch die ganzen Sachen vorzubereiten, Zahnseide zu verwenden, Zahncreme rauszuholen, ins Bad zu gehen etc. Du könntest also sagen, diesen Umfang drumherum, den will ich mir sparen. Ich mach das ab jetzt eben kompakt, aber mit dem gleichen zeitlichen Umfang, als würde ich es mehrfach täglich machen. Mit anderen Worten, du putzt 1x pro Woche für 42 Minuten deine Zähne.  Du ahnst, worauf ich hinauswill. Kannst du mit einmal pro Woche umfangreicher Mundhygiene das gleiche Ergebnis erzielen, wie mit mehrfach täglichen kleinen und kurzen Hygieneeinheiten?

Die Antwort lautet nein. Im Gegenteil. Ein Mensch, der sich 42 Minuten am Stück die Zähne reinigt, richtet vermutlich weit mehr Schaden an, als dass er Nutzen stiftet. Warum um Himmels Willen glauben Menschen denn dann, dass das beim Thema Bewegung oder auch Entspannung anders ist? Wer hat irgendwann mal angefangen zu erzählen, dass das Ganze über ein, zwei oder drei Einheiten pro Woche ausreicht? Und es geht ja teilweise noch weiter! Manche Konzepte versprechen sogar, dass mit einmal 20 Minuten pro Woche ausreichend Bewegung stattgefunden hat. Aus wissenschaftlicher und medizinischer Sicht sind diese Aussagen höchst bedenklich. Natürlich ist jeder Einsatz für sich selbst, jede Einheit, auch jede Sporteinheit, egal wo sie durchgeführt wird, ein Zugewinn für die Gesundheit. Entscheidender als jede Sporteinheit ist jedoch, was wir Menschen in unserem Alltag zwischendurch machen!

Daran lässt die Wissenschaft heute keinen Zweifel aufkommen. Selbst wenn du es schaffst, täglich eine umfangreiche Sporteinheit zu machen, egal ob es jetzt Yoga ist, ob du Joggen gehst, ob du mit dem Rad fährst, ob ins Fitnessstudio gehst, ob du Spinning Kurse machst oder irgendeine Mannschaftssportart betreibst, ob Outdoor oder Indoor, du kannst nicht ausgleichen, was du mit 2 bis 3 Stunden Sitzen am Stück für Schäden verursachst!

Jetzt wirst du vielleicht sagen, dass du nicht so viel sitzt. Dann ist das eine gute Nachricht. Allerdings zeigen die Statistiken ebenso eindeutig, dass hierzulande in Deutschland Menschen zwischen neun und 13 Stunden pro Tag sitzen. Genau dafür ist der Mensch nie gemacht gewesen, der zum Beispiel davon profitiert, dass Bewegung den gesamten Verdauungstrakt unterstützt, die gesamten Organe viel besser funktionieren und arbeiten können. Wenn wir eben immer wieder zwischendurch auch körperlich aktiv sind. Statistisch kostet eine Stunde Sitzen 22 Minuten Lebenszeit. Bei 10 Stunden pro Tag Sitzen sind das Minus 3 Stunden und 40 Minuten! Und dann ist das eher noch am unteren Durchschnitt kalkuliert. Woch für Woche reduziert sich die Lebenserwartung um mehr als 25,5 Stunden, bis es am Ende eines Jahres mehr als 55 Tage sind! Das ist doch erschreckend, oder?

Wahrscheinlich verstehst du jetzt, warum es meine Lebensaufgabe ist, dieses Wissen zu vermitteln und vor allen Dingen auch mit diesem Wissen direkt die richtige Umsetzung an die Hand zu geben. Es kommt eben doch darauf an, was in diesen drei Minuten passiert. Damit genau dieser Effekt entsteht, der mit wenig Aufwand ein großartiges Ergebnis produziert, habe ich mittlerweile über 200.000 Menschen mit der 3×3 Formel® begleitet und zahlreiche Untersuchungen in der Entwicklung des Konzepts durchgeführt. Es waren allein über 500 Menschen, mit denen ich evaluiert habe, was nach drei Minuten und im anschließenden zeitlichen Verlauf mit dem subjektiven Energielevel passiert. Das Ergebnis hat mich selbst beeindruckt und überrascht. Im Durchschnitt nahm nach einem drei Minuten Impuls die subjektive Energie um 51,3 Prozent zu. Also über 50 % mehr Energie, die, wie du weißt, als Währung auf dein Gesundheitskonto eingezahlt wird, dein Wohlbefinden um 50 % steigert, deine Leistungsfähigkeit um 50 % steigert und damit auch dein gesamtes gesundheitliches Vorankommen letztlich wesentlich unterstützen kann. Es braucht einfach zwischendurch Impulse und nicht nur gelegentliche umfangreiche Pflege, um bei langfristiger Gesundheit zu bleiben.

Eine wichtige zusätzliche Erkenntnis unserer Untersuchung war, dass der Effekt eines drei Minuten Impulses natürlich größer ausfällt, wenn die Energie niedriger ist. Zu diesem Zwecke haben wir einfach mehrere Baseline-Bestimmungen gemacht. Also grundsätzlich Menschen in verschiedenen Situationen bewerten lassen, wie sie ihr Energielevel einschätzen, um sicherzustellen, welchen relativen Einfluss der jeweilige Impuls hatte. Denn es kann natürlich sein, dass jemand sich subjektiv anders von der Energie für den Moment einschätzt und deswegen auch der Effekt dieses Impulses ganz anders ausfällt. Den Effekt der 3×3 Impulse haben wir immer über einen zeitlichen Versatz gemessen, also beispielsweise unmittelbar danach, dann eine Stunde später, dann noch mal zwei Stunden später. Und so haben wir festgestellt, dass dieser Effekt einer geförderten Energie, sprich einer höheren subjektiven Energie meist für bis zu zwei Stunden angehoben war. Deswegen konnten es Menschen eben auch über den Tag schaffen, in einem Energielevel von über 80 Prozent zu bleiben, obwohl sie komplexe und anspruchsvolle Aufgaben erledigten.

Die wesentlichste Erkenntnis aus dieser subjektiven Energiesteigerung ist, dass es immer um einen Menschen persönlich geht und dass das eine Selbstwertschätzung ist. Es geht immer um Menschen in ihrer jeweiligen Situation, die etwas für sich, ihre Gesundheit, ihren Körper und Geist machen. Wer das versteht, der kann durch die persönliche Erfahrung am besten merken, dass drei mal drei Minuten und neun Minuten insgesamt das Leben nachhaltig positiv verändern können.

Meine klare Empfehlung:
Reinhören und dann die 3×3 Formel® ausprobieren 😉
(selbstverständlich kostenlos & unverbindlich)